Lernen macht Spaß bei uns
Traut euch, wir beißen nicht
Werden Sie Mitglied: es lohnt sich!
Mittendrin in Langen
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil
Nicht verpassen!
Wer nicht schreibt, kann nicht gewinnen
Jahresrückblick in Bildern
Seit über 100 Jahren Bildung für alle!
Bitte auch mal lesen!
Hoffentlich bald wieder!
Wenn was nicht geht: hier beschweren!


Hier ist der Bär los
Schaut doch mal rein
Kann nicht nur Wörter, kann auch Sätze
Schaut doch mal rein
Mit uns zielsicher ins Web
Schaut doch mal rein
Konkurrenzlos schnell
Geht auch im Dunkeln
Die nächsten Kurse in zeitlicher Reihenfolge

Die nächsten Kurse in zeitlicher Reihenfolge
Sparkasse Langen-Seligenstadt
Sparkasse Langen-Seligenstadt


Stenografenverein 1897 Langen E. V.

Postfach 16 62, 63206 Langen, Telefon 06103 42620,
Fax 06103 3720692


Die Kurse in Kurzschrift, Tastaturschreiben am PC und Bürokommunikation werden vom Stenografenverein 1897 Langen E. V., Postfach 16 62, 63206 Langen, durchgeführt. Bitte melden Sie sich direkt bei der Geschäftsstelle an: Telefon 06103 42620, Fax 06103 3720692 bzw. E-Mail Info@Stenografenverein-Langen.de

Ihre Anrufe erreichen unsere Geschäftsstellenleiterin unter deren privatem Telefonanschluss. Wir bitten Sie daher, Anrufe zu üblichen Geschäftszeiten vorzunehmen. Ggf. erreichen Sie nur den Anrufbeantworter, dann rufen wir Sie schnellstmöglich zurück.

Für PC-Kurse kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle der VHS Langen im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Str. 27, 63225 Langen, Tel.: 06103 910460.

Die Kurse und Seminare finden im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Straße 27, 63225 Langen, statt (in Raum 21 im 1. OG, Seminare gegebenenfalls auch in Raum 3 oder Raum 16).

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten alle Kursteilnehmer ein Zertifikat, anderenfalls eine Teilnahmebescheinigung.

Gern führen wir auch tagsüber oder abends Schulungen in Ihrem Unternehmen durch - in allen Fächern und nach Ihren Terminvorstellungen!

 

© 2002-2016 Stenografenverein 1897 Langen E.V. | 19.04.2016 

Valid HTML 4.01!       

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch vermieden werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Soweit wir Links zu anderen Seiten gelegt haben, gilt für alle diese Links: Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten und machen uns deren Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten ausgebrachten Links!